Haben Sie schon mal eine Person gesucht?

Wenn ich diese Frage stelle, dann denke ich nicht an die Leute, die mal einige Tage ihren Partner oder die Wohnung verlassen haben nach einem Streit. Nein, ich meine die Suche nach einer Person die schon seit längerer Zeit verzogen ist, die man aus den Augen verloren hat. An die man schon immer wieder einmal denkt und dabei den Wunsch verspürt, irgendwann wieder den Kontakt aufzunehmen.

Wenn dieser Moment dann gekommen ist, dann ist er erste Versuch meistens, den Name bei einer Suchmaschine einzugeben. Sofort wird man mit Ergebnissen zugeschüttet. „Alle Infos über…“ Aber wenn Sie dann interessiert nachschauen, dann merken Sie, dass es keine Informationen gibt, nur lauter Werbung, die Sie anklicken sollen. Wenn überhaupt, dann werden dort nur beliebig Namen von Personen aufgeführt, die zufällig gleich oder ähnlich sind. Aber was nützt Ihnen das?

Eine kostenlose Personensuche über Suchmaschinen im Internet ist für die eigene Suche nach einer Person also weitgehend nutzlos. Denn erstens sind konkrete Kontaktdaten dort nicht aufgeführt. Zweitens haben ja gerade viele ältere Menschen bisher kaum Spuren im Internet hinterlassen. Und da Sie sicher nicht das Risiko eingehen wollen, irgendjemand von diesen Menschen zu schreiben in der Hoffnung, dass es vielleicht doch die gesuchte Person ist, kann einem gleich alles verbauen. Ich denke, dass man hier professionell suchen muss, was nicht für umsonst, also ohne irgendwelche Kosten geht. Aber so sind Sie auf der sicheren Seite. Man muss entscheiden, ob es einem das wert ist.

Anfrageformular ansehen: Suche einer Person in Deutschland

Republished by Blog Post Promoter

Dieser Beitrag wurde unter Address search, Personensuche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.